WS vom 01.12.2010 - "Waldhaus" zieht um

Geschrieben von Natursportpark. Veröffentlicht in Waldhaus

Natursportpark ist neues Domizil

Das neue „Waldhaus“ steht auf dem Natursportpark in Blankenfelde am Ende des Jühnsdorfer Wegs. Die letzten Feinarbeiten müssen noch von Fachleuten durchgeführt werden. Aber die ersten Umzugskartons sind vor Ort. Markus Mohn, Mitarbeiter des Landschaftspflegeverein Mittelbrandenburg e.V., Träges des Projekts, packt Ende vergangener Woche endlich die ersten Umzugskartons aus.

„Im Mittelpunkt des neuen Hauses steht der Walderlebnisraum, in dem Informationsveranstaltungen und bei schlechtem Wetter auch Treffen mit Kindern aus Kitas und Schulen sowie auch Jugendlichen und Erwachsenen aus Vereinen stattfinden können“, informiert Markus Mohn. „Es bleibt aber dabei, dass unser Schwerpunkt die Rucksack-Schule ist, bei der die Besucher vor Ort im Wald Informationen über Tiere und Bäume erhalten“, betont er.

Durch das neue Haus können neben Markus Mohn vor allem auch die Mitarbeiterinnen Ilona Boesel und Sabine Zimmermann sowie die Teilnehmer des „Freiwilligen Ökologischen Jahrs“ (FÖJ) neue Angebote im neuen Jahr präsentieren.

„Das alles ist noch in der Schwebe, denn momentan sind wir mit dem Umzug beschäftigt“, berichtete Markus Mohn. Am 30. Dezember wird es den gemütlichen Jahresausklang ab 15 Uhr rund um die Grillhütte geben. Im Januar wird es eine Jahresauftakts-Veranstaltung als Start für das neue Haus und die alten und neuen Angebote geben. Die neue Tel.-Nr.: (03379) 20 20 200.