Den Sommer in der Natur genießen

Geschrieben von Natursportpark. Veröffentlicht in Waldhaus

Den Sommer in der Natur genießen

Bei uns im „Waldhaus Blankenfelde“ ist in den Sommerferien richtig was los. Da wird nicht faul auf der Couch vorm Fernseher gelegen, sondern es wird die sommerliche Natur mit all seinen Facetten kennen gelernt, in den Bäumen mit Seil und Karabiner geklettert, gemeinsam gelacht und gespielt.

Der erste Ferientag mit uns gestaltete sich farbenfroh: Zuerst wurde mit Kennenlernspielen begonnen, damit auch jedes Kind sich mit Namen ansprechen konnte, und wenn es auch nur der Tiername war, welches jeder passend zum Anfangsbuchstaben seines Vornamens finden musste. So hörte man manchmal, wie ein Junge den neuen Freund mit „Hey Eichhörnchen“ rief. Diese Namen waren eh viel lustiger, zumal wir uns für das große Abenteuerspiel am Nachmittag Masken bastelten und Fahnen bemalten und so noch mehr in die Rolle eines Tieres oder Fabelwesens schlüpften. Nach einem gemeinsamen Mittagessen, wanderten alle in den Wald, welcher das Spielfeld für unser großes Abenteuerspiel bildete. Nun stand die Aufgabe, in kleinen Teams die bösen Waldschrate zu besiegen, die Unheil, Regenwetter und schlechte Laune über das Land brachten. Was natürlich den Kindern gemeinsam gelang…

Und das geschah nicht nur am ersten Ferientag, an dem wir ein buntes Programm hatten, sondern auch im fünftägigen Sommercamp, welches dann Ende Juli auf dem Gelände des Natursportparkes Blankenfelde und im angrenzenden Waldgebiet stattfand. Vierzehn Kinder erlebten hier spannende Tage mit dem „WaldhausTeam“. Es wurde gebastelt und gehämmert, der Umgang mit Karte und Kompass geübt und immer wieder ein Ausflug in den angrenzenden Wald unternommen, sei es für das große Geländespiel oder zum Aufbau der Seilparkours mit Seilschaukel und Hängematte.

Und weil auch die schönsten Tage einmal zu Ende gehen, gibt es vor dem Ferienende noch einen Sommerferienabschlusstag. Am Freitag, den 26.08. laden wir nochmals alle Kinder auf den Natursportpark nach Blankenfelde zum „Kriminalspiel“ ein. Da wird ein „Mord“ aufgedeckt, der sich in unserem Wald ereignet hat. Am Lagerfeuer mit Stockbrot und Würstchen wird der Tag ausklingen. Bitte für diese Veranstaltung unbedingt vorher anmelden! Waldhaus Blankenfelde: (0 33 79) 20 20 200 Wir freuen uns auf alle Besucher!

Wir freuen uns auf alle Besucher!

Muriel Kabus, Teilnehmerin des Freiwilligen Ökologischen Jahres im „Waldhaus Blankenfelde“