Dieser Weg hatte sich gelohnt!

Geschrieben von Natursportpark. Veröffentlicht in Natursportpark

Generationenstaffel am 28.04.2013 im Natursportpark Blankenfelde

Die jüngsten Teilnehmer.

Gut, das man keine Wetten abschließen kann bei der Generationenstaffel, denn auf die „Neuen" hätte wohl keiner gesetzt. So aber kam es am Sonntag, den 28.April! Bei wieder einmal strahlendem Sonnenschein siegte die Staffel der „flotten Delphine" aus Ludwigsfelde.

Elf Sportsfreunde aus der Autowerkerstadt hatten schon früh ihre Taschen gepackt um erstmals an der Staffel teilzunehmen.

Die ersten Probepfeile die man noch vor Beginn des Wettkampfes unter Anleitung der Blankenfelder Bogenschützen auf die Zielscheiben platzieren konnte, waren schon vielversprechend und die knapp ein Kilometer lange Laufrunde würde wohl auch jeder bewältigen. Nun galt es aber auch die gegnerischen Teams zu bezwingen. Nachdem die Staffel der Mahlower „Waldblicker" noch kurzfristig abgesagt hatte, standen um 11 Uhr die kleinsten Teilnehmer der 8 Teams an der Startlinie.

Schon nach dem ersten Schießen war klar nur wer sich nach der Laufrunde keine Fehler mit Pfeil und Bogen erlaubt, wird am Ende ganz vorne sein.

Das ist den Delphinen am besten gelungen, denn keiner der Starter musste eine Strafrunde laufen. Trotzdem war der Ausgang des Spaßwettkamps spannend bis zum Schluß, denn das Team von Luis Wunderbar und Friends lag bis zum vorletzten Läufer klar in Führung. Der musste dann aber zweimal in die Strafrunde und so gingen die beiden Teams beim letzten Wechsel fast Zeitgleich über die Linie. Es musste also der letzte Läufer aus der Altersklasse von 55-60 Jahren richten. Bernd Werschnick brachte die Laufrunde locker hinter sich und traf auch mit den Pfeilen ins Rund, so dass er unter dem Jubel seiner Ludwigsfelder Vereinskammerden mit Vorsprung ins Ziel laufen konnte.

Siegerehrung

Knapp geschlagen kamen die „Wunderbarfreunde" aus Blankenfelde auf den zweiten Platz. Den dritten Platz sicherte sich die Staffel vom „Bomke und Friends" vor den Vorjahressiegern dem Mahlower SV I der in diesem Jahr damit auf dem 4.Platz landete.

Bei der Siegerehrung wurden alle teilnehmenden Teams als Gewinner gefeiert und für die Erstplazierten gab es neben dem Siegerscheck über 200€, überreicht vom Prokuristen Herrn Ralf Krüger des Sponsor Getränke Hoffmann auch noch einen Großen Wanderpokal. Dieser ist nun Verpflichtung genug, den Titel im kommenden Jahr bei der 7.Generationenstaffel im Natursportpark Blankenfelde zu verteidigen.