WS am 13.11.2008: Zum 15.Geburtstag keine Präsente

Geschrieben von Wochenspiegel. Veröffentlicht in Natursportpark

Landschaftspflegeverein wünscht sich Spenden für WalsHAUS-Neubau


Blankenfelde(sz). Der Landschaftspflegeverein Mittelbrandenburg e.V. (LPV) hat Geburtstag! Vor 15 Jahren gegründet, hat der Verein heute bereits 87 Mitglieder, beschäftigt in seiner Geschäftsstelle in Rangsdorf drei Mitarbeiter, organ isiert und betreut in der Region vielfältige Projekte. Mit Ideenreichtum, Durchhaltevermögenund Partnern gelang es,"das Rad am laufen zu halten", so resümiert Stephan Parsiegla, seit 15 Jahren Vorsitzenderdes Vereins. Denn von Anfang an hat der Veein mit Landnutzern, Naturschützern und politischen sowie administrativen Kommunalvertretern zusammengearbeitet.

Dialog statt Käseglocke, nennt es LPV-Mitarbeiterin Sabine Zimmermann. Priorität haben Natur- und Landschaftsentwicklung sowie Umweltbildung, die von Anfang an im Projekt Waldhaus Blankenfelde vermittelt wird. Die Rucksack-Schule findet im Wald, auf dem Feld und am Gewässer statt; rund 8.000 Teilnehmer pro Jahr aus Kindertagesstätten und Schulen nutzen die breite Angebotspalette. Die internationalen Workcamps sowie der Natursportpark Blankenfelde sind innerhalb der letzten fünf Jahre als weitere Bausteine hinzugekommen.

2009 wird ganz im Zeichen des WaldHAUS Blankenfelde stehen: Noch fehlt das Gebäude zum Namen. Aber die Baugenehmigung und erste bereitgestellten Gelder der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow sind Motivation genug, zur 15-Jahrfeier (Sonntag, 16November, ab 14:00 Uhr) symbolisch mit allen Mitgliedern, Freunden, Partnetn und Gästen auf das Vorhaben anzustoßen. Um seinen Eigenanteil zu sichern bittet der Verein von Präsenten abzusehen und lieber die Spendenbox zu füllen.
Info-Telefon: (03 37 08) 2 08 21