MAZ am 14.06.2007 - Große Halle für kleine Autos

Geschrieben von MAZ. Veröffentlicht in Natursportpark

Endspurt für Blankenfelder Hallen-Speedway

Wenn Jugendliche und sogar erwachsene Männer mit kleinen Autos spielen, dann muss dahinter eine faszinierende Technik stecken. Und genau das passiert bei RC-Cars, den ferngesteuerten (radiocontrol) Modellautos. Tempo 100 ist für sie keine Hürde, wenn eine entsprechende Anlage zur Verfügung steht.

Burning WeelsUnd genau das war bislang für die jetzt 20 Mitglieder der im Jahr 2000 gegründeten AG Rennsport Dahlewitz das Problem. "Wir konnten nur im FEZ in der Wuhlheide in Berlin-Köpenick trainieren", berichtet der Vorsitzende Wilfried Stecker. Ab kommendem Sonnabend ändert sich das. Dann wird um 10 Uhr in einer Halle auf dem Natursportpark Blankenfelde am Jühnsdorfer Weg die "Blankenfelde Hallen-Speedway" eröffnet.

"In über 1500 Arbeitsstunden haben wir hier eine 144 Meter lange Rennstrecke geschaffen, die endlich ideale Bedungen für unseren Sport bietet", informiert Stecker. Finanziert wurde alles von den AG-Mitgliedern, das Material spendierten überwiegend einige ortsansässige Firmen.

Für die Fahrer mit ihren Fernbedienungen wurde eine Rampe aus Holz errichtet. Darunter ist Platz für die Mechaniker, die sich wie bei den Formel-1-Rennen um das Betanken und den Radwechsel kümmern. Für die Modellautos gibt es dort auch eine Boxengasse.

Im Dezember 2006 wurde aus versicherungstechnischen Gründen aus der Arbeitsgemeinschaft der Verein "Burning Wheels" AG-Rennsport Dahlewitz im Dachverband Deutscher Minicar Club (DMC) gegründet. Jeden Mittwoch wird in der ausgebauten Halle von 18 bis 21 Uhr trainiert. Der Verein verfügt über eigene Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor- und Elektroantrieb. Damit haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, ohne ein eigenes Fahrzeug anzuschaffen, sich mit dem Hobby Automodellrennsport zu beschäftigen. Die Wartung und Reparatur der Fahrzeuge führen die jeweiligen Fahrer selbst durch, wobei sie Unterstützung von erfahrenen AG-Mitgliedern erhalten. "Dafür steht uns ein Raum im Bürgerhaus Dahlewitz zur Verfügung, welcher von den AG-Mitgliedern mit Möbeln eingerichtet wurde und durch eine Eigenbauwerkbank ergänzt wurde", informiert Stecker.

"Wir wollen in diesem Jahr auch noch auf der Außenfläche vor der Halle eine Mehrzweck-Fläche für Skater und unsere Modellautos schaffen", ergänzt Wilfried Stecker. Weitere Infos unter: www.ag-rennsport.de.