MAZ 18.06.08 Stimmen zum Seniorensportfest

Geschrieben von Natursportpark. Veröffentlicht in Natursportpark

„Ich finde die Idee dieses Senioren-Sportfestes ganz toll. Das Fest ist gut, mit Liebe vorbereitet. Ich hoffe, es wird eine Zweitauflage geben.“
Peer Giesecke
Landrat


„Der Zuspruch war gut, es kamen sehr viele Ältere, aber später auch Jüngere zu uns, um sich mal auszuprobieren. Das Interesse riss den ganzen Tag über nicht ab.

Erstaunlich dabei, dass zum Teil wirklich gute Resultate gebracht wurden. Es war eine gelungene Auftaktveranstaltung, die den Organisatoren Mut für die Zukunft machen sollte.“
Stefan Lippold
Blankenfelder Bogenschützen


„Letztendlich bin ich zufrieden, wie es gelaufen ist. Anfänglich erschienen nicht so viele im Blankenfelder Natursportpark, doch dann kamen die Leute und auch die Stimmung. Freude und Spaß der Teilnehmer waren nicht zu übersehen. Es wurde gut angenommen, entwickelte sich zu einem regelrechten Familienfest.

Unser Programm hatten wir auch darauf abgestellt, und lagen damit richtig. Wir hatten sozusagen sportliche, leistungsmäßige Angebote dabei, zum Beispiel die für das Sportabzeichen. Aber auch für Teilnehmer, die eben ohne Sportschuhe nur zum Schnuppern kamen, gab's Wandern oder Tanzen.

Ich bin mir sicher, es wird ein zweites Seniorensportfest im Kreis geben. Die Vereine hatten mitgezogen, der Natursportpark war ein guter Gastgeber, die Mittelbrandenburgische Sparkasse hatte uns bestens unterstützt, auch der Landkreis. Teilnehmer hatten wir zwischen drei und 70 Jahren – was will man mehr.“
Carola Pawlack
Geschäftsführerin
Kreissportbund Teltow-Fläming


„Ein Anfang ist gemacht, eine gute Initiative. Wer fit ist, der bleibt gesund.“
Ina Landmann
Behinderten- und Seniorenbeauftragte des Kreises Teltow-Fläming